Monthly Archives: Juni, 2018

STIWA Halle 1-2.5, AT-Gampern

Juni 29th, 2018 Posted by Uncategorized No Comment yet

Vorgabe des Bauherren war, für eine etwa 10.000m² große Produktionshalle samt 1.900m² Büroanbau eine Heizungs-und Kälteversorgung zu finden, welche ohne fossile Energieträger auskommt. Die Lösung war eine Wärmepumpenanlage samt 9.000 lfm Tiefenbohrungen welche eine effiziente Beheizung des Gebäudes bei einer hohen Leistungszahl der Wärmepumpen garantiert. Die Tiefenbohrungen dienen als Saisonspeicher. In den Sommermonaten wird mittels „Freecooling“ der gesamte Bürotrakt über Kühldecken gekühlt. In der Produktionshalle wird mittels Bauteilaktivierung die Kühl-Grundlast abgedeckt.Die zugehörige Lüftungsanlage weist einen hohen Wärmerückgewinnungsgrad auf. Die zum Betreiben des Gebäudes notwendigen haustechnischen Anlagen werden über die MSR-Technik mittels DDC geregelt, gesteuert und zentral überwacht, um neben dem optimalen Anlagenbetrieb die Entlastung des Betriebspersonals von Routineaufgaben zu gewährleisten.

Bauherr: STIWA Holding GmbH
Projektumfang: Haustechnikgewerke:

Heizung, Lüftung, Kühlung, Sanitär

Kompetenzen:

 Erstellung Energiekonzept

 Montageplanung Energiezentrale

Bildquelle: STIWA Holding GmbH